TODO

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wiki braucht dringend einen neuen Kategorienbaum. Manche Artikel kann man im Moment wirklich nicht vernünftig kategorisieren. Alles nur nach Kategorie:Glossar zu stopfen kann es auch nicht sein. (siehe auch Lowlevel:Kategoriebaum)

Wichtig: Wenn ihr einen Punkt kommentieren wollt signiert euren Kommentar bitte via --~~~~. Dadurch kann ein Kommentar auch einem User zugeordnet werden und eventuell via Forum oder im IRC darüber diskutiert werden. Trotzdem ist diese Seite keine vollwertige Diskussions-Seite, richtige/umfangreiche Diskussionen Bitte nach nebenan auslagern: Diskussion:TODO. Die Punkte hier müssen auch nicht nummeriert werden da eine Verlinkung zu der zugehörigen Diskussion direkt möglich ist.

Inhaltsverzeichnis

Überarbeiten/Fehler beheben

Magazin ausschlachten

Erweitern

  • Multiboot: Beschreibung wie die Headerflags 2 und 16 zu verwenden sind
    • Wenn ELF verwendet wird, lassen sich die Informationen viel besser aus dem ELF header auslesen. Die FLAG[2] und FLAG[16] Informationen werden deshalb eigentlich nur bei Kerneln im a.out Format benötigt. --Sannaj 12:19, 18. Dez. 2011 (CET)
  • ISA Der vollständigkeit halber PnP beschreiben.
    • Wieso werden meine Fragen einfach entfernt? Nichtsdestotrotz: Wer braucht das wirklich, sodass es auf dieser Liste stehen muss? (Kategorie:TODO per Vorlage:TODO reicht ja) —Clici McXan 18:52, 3. Okt. 2010 (CEST)
    • Hab ich auf der Diskussionsseite zu ISA nicht klar erklärt warum es in heutigen PCs (der letzten >10 Jahre) kein ISA-PnP mehr gibt? --Erik.vikinger 09:43, 4. Okt. 2010 (CEST)
  • Long Mode
    • Linken eines 32 Bit Stub (um in den Long Mode zu springen) mit 64 Bit Code in eine einzelne Datei. Wie?... --Sebi2020 17:36, 16. Aug. 2013 (CEST)
  • Linux - Mache ich, Themen: Wie der Kernel funktioniert etc. - aber noch in diesem Jahr --DerHartmut 18:16, 23. Feb. 2012 (CET)
  • SMP
  • APM
  • APIC
  • Cross-Compiler: aus irgendeinem Grund ist hier der i*86 Teil weggefallen
  • Mathematischer Koprozessor - Programmierung, Einsatz im OS-Dev
    • FPU wird bei OS-Dev eher weniger als bei anderer Programmierung eingesetzt, oder? Korrekter wäre vielleicht, wie man math.h-Funktionen implementiert, aber das sollte man imho auch per Intelmanual rausfinden können… —Clici McXan 18:32, 3. Okt. 2010 (CEST)
      • Aber der Kernel muss den Zustand von FPU (und auch SSE/AVX/...) manuell sichern, da aber nicht jeder Prozess überhaupt Zugriff auf die FPU benötigt gibt es da ja einige Beschleunigungstricks wo der Kernel von der CPU drauf hingewiesen wird dann jetzt doch mal zu sichern. Ich denke das es nicht schaden würde dazu mal ein paar Sätze zu erklären, das dahinter stehende Konzept ergibt sich nämlich nicht so einfach aus den Intel-Manuals. --Erik.vikinger 10:43, 21. Nov. 2011 (CET)
        • Braucht man imo nicht --DerHartmut 18:16, 23. Feb. 2012 (CET)
  • Troubleshooting Themen siehe Diskussion:Erste_Hilfe
  • IPC: Ideen für RPC aus dem Thread im Forum
    • Welcher Thread? Der hier: http://forum.lowlevel.eu/index.php?topic=1787.0 Steht im Artikel unter Links.
      • Ja. Wobei bei den 4 Möglichkeiten von bluecode noch eine fehlt: der Thread der einen/mehrere Service(s) anbieten will wartet (blockierend per Syscall) einfach auf ankommende Anfragen, so ähnlich wie bei TCP-Server-Sockets. Die Anfrage könnte dann entweder im Thread selber bearbeitet werden (womit dann keine weiteren Anfragen parallel bearbeitet werden können) oder es wird ein Worker-Thread erstellt/aktiviert (wobei dann die Variante mit den OS-gemanagten-PopUp-Threads wieder interessanter klingt weil damit im Service eine Ebene weg fällt).
    • logischer Adressierungsmodus
    • Benutzer:Bluecode glaubt, dass in der SMP-Spec irgendwas dazu steht wie die PIC mit dem Zeuch verbunden ist bzw. verbunden sein kann
  • irgendwo edge- vs. level-triggered Interrupts besprechen
  • x86
    • Ergänzungen zur Handhabung von Interrupts
    • Eingehen auf verschiedene Befehlssätze
      • bluecode würde Vorschlagen nur auf FPU (x86), MMX und SSE zu verweisen
        • Das Wichtigste für uns OS-Frickler ist vielleicht, wie man die mit Multitasking kombiniert. Also wie man unnötiges Sichern/Wiederherstellen der Register vermeidet. 3DNow! wäre wohl auch noch ein Kandidat in der Liste.
          • 3DNow! ist eher bedeutungslos, von SSE überholt und wird hoffentlich nicht mehr eingesetzt, da es nur unter AMD CPUs läuft
  • x86-64: SSE und FPU Register in FPU (x86) und SSE oder so verschieben
  • Interne Darstellung der Zahlen, Darstellungsmöglichkeiten negativer Zahlen, Aufbau von Gleitkommazahlen (IEEE)
    • Little/Big Endian
  • VFS - Mach ich demnächst. --DesL 04:10, 13. Okt. 2010 (CEST)
    • Habe die Baum-Implementation eingebaut, wer was anderes sehen will soll es einbauen. --DesL 15:00, 13. Okt. 2010 (CEST)
  • ISO9660 - Scheint ganz unten etwas zu fehlen.
  • Ext2: Zu einem richtigen Artikel ausbauen und anschließend den Interwiki-Link von osdev.org zu uns setzen
  • ELF ist eine ziemliche Tabellenwüste. Ich würde mir eine Erklärung wünschen, wofür jeder der drei Typen gut ist, und wie man grob vorgeht, um ein Programm (ggf. mit Shared Libs) zu starten oder ein Kernelmodul zu laden.
    • Ist indem Tutorial in der Linkliste an und für sich gut dargestellt --DerHartmut 11:38, 21. Aug. 2012 (CEST)
  • Debugging:
    • Stacktrace erwähnen/erklären, vllt. mit Beispielcode
    • Tricks und Kniffe von [1] übernehmen - vorallem sowas wie __LINE__, __FILE__ für Debugausgaben wären da wichtig.
  • L4 - L4 eine moderne zukunftsträchtige Mikrokernelspezifikation.
Könnt ich immerhin machen. L4 ist schließlich mein Lieblingskernel. --Sannaj 20:47, 21. Nov. 2011 (CET)

Kleinigkeiten

Neu erstellen

siehe Diskussion:TODO#ReiserFS
Hier [2] [3] steht viel darüber --micha 18:08, 21. Mai 2012 (CEST)
  • Ext
  • UDF
  • EHCI
  • xHCI
  • ACPI
  • Entwicklungsumgebungen - Woraus sollte sie bestehen, welche Programme gibt es für einen Verwendungszweck - gesonderte Programmvorstellungen, vllt. Empfehlungen wären gut! Die unterschiedlichen Entwicklungsplattformen (Linux, Windows, ...) sollten schon aufgeführt sein.
    • Teilweise erledigt: Editoren sind schon abgedeckt.
  • Wie funktionert eine CPU, ein Befehl, ein Maschinenzyklus, ein Interrupt? Alles, was an den Universitäten im Laufe von 2-4 Semestern gelehrt wird, in 5 Absätzen mit einer prise Humor und garniert mit bunten Struktogrammen.
  • Datenblätter lesen und verstehen! Was tun, wenn das Internet kaputt gegangen ist, und man keine Codebeispiele zum Abtippen hat? (Zum Anfang vielleicht die Datenblätter von PIC, PIT und die Intel Manuals. Dann knackigere Sachen wie Netzwerkkarten, Soundkarten, ATA, ... was weiß ich.)
Was meinst du damit? Soll das eine Anleitung werden, wie man Datenblätter ließt oder Primär eine Liste mit allen Datenblättern als Links? Programm Noob 14:53, 7. Jan. 2010 (CET)
Eine Anleitung, Links zu Datenblättern sind bei den Artikeln weit besser aufgehoben
  • Variable Sektor-Größen bei Massenspeichern (Block-Devices). Dafür dürfte sich wohl kein eigener Artikel lohnen aber es sollte in einigen Artikeln berücksichtigt werden, z.B. könnten sich einige Dateisystem-Strukturen ändern wenn sie auf größere Sektoren "skaliert" werden (zumindest bei den komplexeren Dateisystemen, also nicht bei FAT). Auch müsste ein OS mit verschiedenen Sektorgrößen von verschiedenen Massenspeichern gleichzeitig umgehen können. "Variabel" deshalb weil ich nicht glaube, das wenn die HDD-Hersteller erst mal damit angefangen haben an der Sektorgröße zu drehen, das dann bei 4k wieder Schluss ist. --Erik.vikinger 18:40, 16. Apr. 2010 (CEST)
  • Java, z.B wie der Bytecode aussieht oder eine VM funktioniert --Bjork 21:30, 8. Jan. 2011 (CET)
Was ich wohl demnächst eh machen wollte, ist ein kleiner Kernel in Java (nativ Kompiliert) incl Wiki-Artikel. Ich kann da wohl wenns passt deinen Vorschlag mit einbauen. --DesL 12:24, 30. Mär. 2011 (CEST)
Ein Kernel in Java? Interessante Sache, wäre echt nett, wenn du dazu ein wenig schreiben könntest.--Bjork 21:27, 31. Mär. 2011 (CEST)
Würd mich auch mal interessieren. --Sfan 08:27, 3. Apr. 2011 (CEST)
  • Andere Prozessorachitekturen (Man braucht ja nicht gleich einen Kernel dazu schreiben.) --Sannaj 20:34, 23. Nov. 2011 (CET)
siehe Diskussion:TODO#Andere Architekturen
  • Wie man die Hardware, die von QEMU und bochs unterstützt wird, anspricht. Die Schnittmenge enthält unter anderem e1000, Soundblaster 16 und ES1370.
  • ARM-OS-Dev für Einsteiger für Raspberry Pi (2) umschreiben. Das Integrator/CP-Board hat quasi niemand und ein Raspberry Pi ist da wesentlich häufiger aufzutreffen. Außerdem kann qemu auch den raspberry pi (zwar nicht OoB, aber egal). Ĩch werde mich damit sehr wahrscheinlich beschäftigen --Mtgxyz - Diskussion 17:07, 29. Jan. 2016 (CET)
  • Hier kommt dein Wunsch hin ;)

Diskussionen, die sich noch nicht erledigt haben

Siehe auch: Gewünschte Seiten | Gewünschte Kategorieseiten | Seiten, die die TODO-Vorlage verwenden | Stubs

Meine Werkzeuge