Benutzer:Hartmut

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ich bin DerHartmut, ein fescher und kecker 23-Jähriger Software-Entwickler.

Ich bin schon seit Mitte 2009 in der Community aktiv, beschäftige mich aber aus beruflichen Gründen nicht mehr so viel mit OS-Dev sondern eher mit Software- und Systemarchitektur sowie der Entwicklung allerfeinster Backends fuer hochproffesionele Websites. Neuerdings bin ich Admin des Lowlevel-Wiki, was mich meinem Ziel ein kleines Stückchen näher bringt.


Inhaltsverzeichnis

Sprachen

Aufgrund meiner Arbeit mittlerweile ausschliesslich PHP, in der Freizeit Perl, Io (eine kleine prototypen-basierte Sprache) und C. Achja und ein wenig Pascal und Ruby. Und auch Lisp. C++ wollte ich mir eineignen, allerdings ekelt es mich oefter an alsdass es mich aufgeilt.

Was habe ich bisher hier gemacht?

  • lpt moo implementiert
  • Syntaxhighlighting in kedit umstrukturiert und erweitert
  • lbuilds angepasst, damit es auch unter dem "kaputten" Ubuntu läuft ;-)
  • Interpreter für die meistgebrauchten Sprachen geschrieben (Brainfuck, Malbolge, hq9+)
  • Viele kleinere Patches
  • Wiki aufgeräumt
  • Einige Artikel geschrieben (Parallele Schnittstelle, D, GRUB 2, NASM)
  • Einige Artikel umgeschrieben

Was sollte ich eigentlich mal in Angriff nehmen?

  • Copy&Paste in kedit
  • vim-Befehlsmodus in kedit
  • Io portieren
  • ASLR in týndur
  • Signifanten endlich als endgueltige Alternative zu OpenSSL, LibreSSL und IDontKnowAboutSSL nach vorne bringen

Was mache ich beruflich so?

  • Websites entwickeln (Backend)
  • Komplette Webanwendungen entwickeln in verschiedenen Sprachen (PHP, Perl, Ruby, HTML, CSS, JavaScript) und mit verschiedenen Frameworks (Zend, Symfony, Slim)
  • Linux-Server administrieren
  • Code-Auditing, Penetration Testing, Refactoring von Code
  • Betreuung mehrerer (internationaler) Kunden

Und das alles unter Linux - beruflich Linux einsetzen fdS.

Was mache ich sonst so?

  • Vieles.


Projekte

niwohlOS

niwohlOS ist ein hochperformantes und hochoptmiertes OS-Projekt, welches in unserem zweitem Stammchannel #niwohlos im euIRC entstanden ist. niwohlOS macht vieles anders und soll in erster Linie verrückt sein. Das ist es auch. Und bevor ihr jetzt den Artikel lest: Das ist ein echtes OS-Projekt, wir arbeiten in unserer Freizeit wirklich daran.


Sonstiges

Allen möglichen und unmöglichen Kram, von Linux-Kernel-Hacking über einem Key-Value-Server in JavaScript bis hin zu dollsten Verwirrtheiten moderner Programmiersprachkultur finden sich auf dem recht niwohlosen git-Server.


Fragen, Anregungen, Wünsche

Wenn ihr noch Fragen habt kommt nach #lost oder #niwohlos im IRC, wo ich mich Werktags recht oft befinde und am Wochenende eher weniger. Man kann mich aber telefonisch über meinen Sekretär bzw. meinem Auslandskorrespondenten erreichen. Zusätzlich stehen noch etwaige Nebenstellen im fernen Westen in den tiefen Wäldern sowie im tiefen Norden, welcher dann aber doch nicht sehr tief ist zur Verfügung.


Ach, und was ich noch sagen wollte...

Ich werde der führende Hartmut in Europa werden. ((C) 2011-2012 so ähnlich aber auch nur so ähnlich Nehsek der Ziemliche)


Sonstiges

Fragenkatalog Ideenabladeplatz

Meine Werkzeuge