Newsarchiv

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alte News Meldungen hier einfügen
29.12.2009 : Xantorix wurde in Version 0.2.0 veröffentlicht. Mehr Informationen und den Download gibt es auf der offiziellen Homepage
25.12.2009 : týndur, das Community-Betriebssystem, wurde in Version 0.2.2 freigegeben [1]
20.12.2009 : Mit Version 0.12.1 ist die erste Version der 0.12.x-Serie des Emulators QEMU freigegeben worden. Die für OS-Entwickler sichtbarste Änderung dürfte der Wechsel der Firmware von bochsbios auf SeaBIOS sein. Download
07.12.2009 : Der beliebte PC-Emulator Bochs wurde in der Version 2.4.2 freigegeben. Hier geht es zum Changelog und zum Download.
24.09.2009 : Version 0.11.0 von QEMU wurde freigegeben. Die interessantesten Änderungen für OS-Entwickler sind wahrscheinlich die Unterstützung der x86-Debugregister und die Möglichkeit, mit -kernel Multiboot-Kernel direkt zu laden. Das Changelog und die Download-URL sind im Announcement zu finden.
22.07.2009 : GCC 4.4.1 wurde freigegeben. Die Änderungen stehen im Changelog.
20.07.2009 : NASM ist in der Version 2.07 erschienen. Zu den Änderungen gehört unter anderem der Wechsel der Lizenz von LGPL zur 2-Klausel-BSD. Changelog
05.07.2009 : ReactOS wurde in der Version 0.3.10 veröffentlicht. Im ReactOS-Wiki gibt es wie üblich den Changelog.
05.07.2009 : Die Version 0.2.1 des Community-Betriebssystems von Lowlevel, týndur, wurde freigegeben. Zentrale Änderungen sind CD-ROM- und UTF-8-Unterstützung, außerdem sind einige neue Programme portiert worden. Weitere Details stehen in der Releaseankündigung.
29.06.2009 : NASM 2.06 ist erschienen. Die Änderungen können hier eingesehen werden.
07.06.2009 : Version 2.4.1 von bochs ist erschienen. Bei dieser Version wurden einige Bugs gefixt, im Changelog gibt es dazu genaueres.
21.05.2009 : Mit Version 0.10.5 ist ein weiteres Bugfix-Release des stabilen QEMU-Zweigs erschienen. Die neu dazugekommenen Bugfixes sind wie üblich im Changelog zu finden.
03.05.2009 : Der x86-Emulator bochs erscheint in der Version 2.4. Zu den Highlights gehören ein neuer graphischer Debugger, erweiterte Emulation von 64-Bit-Prozessoren (1-GB-Pagetables, VMX) oder Emulation eines OHCI-Hostcontrollers für USB. Die detaillierten Änderungen sind im Changelog zu finden.
01.05.2009 : Mit Version 0.10.3 ist ein weiteres Bugfix-Release des stabilen QEMU-Zweigs erschienen. Die neu dazugekommenen Bugfixes sind wie üblich im Changelog zu finden.
26.04.2009 : Eine neue Version von ReactOS ist erschienen - 0.3.9. (ChangeLog)
23.04.2009 : Version 4.4.0 der Gnu Compiler Collection wurde freigegeben. Das Changelog gibts hier.
07.04.2009 : Version 0.10.2 von QEMU wurde freigegeben. Die Bugfixes sind im Changelog zu finden.
21.03.2009 : Version 0.10.1 von QEMU wurde freigegeben. Die Bugfixes sind im Changelog zu finden.
05.03.2009 : Version 0.10.0 von QEMU wurde freigegeben. Eine der zentralen Änderungen ist der Umstieg auf den TCG-Codegenerator, durch den die Einschränkung auf GCC 3.x entfällt. Die Changelog und die Download-URL sind im Announcement zu finden.
05.02.2009 : ReactOS erscheint in der neuen Version namens 0.3.8. Changelog ist hier zu finden.
31.01.2009 : Kolibri 0.7.5.0 steht zum Download bereit. Die aktuelle Version soll neben 50 bugfixes auch 40 neue Programme enthalten.
24.12.2008 : tyndur, das Community-Betriebssystem, wurde in Version 0.2.0 freigegeben [2]
20.12.2008 : Xantorix wurde heute in der Version 0.1.2 veröffentlicht. Das früher als HomixOS bekannte Betriebssystem wurde in den letzten Monaten komplett überarbeitet und verbessert. Mehr Informationen dazu findet man auf der offiziellen Webseite!
04.11.2008 : ReactOS 0.3.7 wird zum Download freigegeben. Auf der ReactOS Newsseite gibt es einen groben Überblick über die Änderungen. Genaueres steht im Changlog welches man hier findet.
06.08.2008 : ReactOS wird in der Version 0.3.6 veröffentlicht. Changelog findet man hier.
30.06.2008 : ReactOS 0.3.5 wird zum Download freigeben. Die ReactOS Newsseite gibt einen groben Überblick über die Änderungen. Genaueres steht im Changelog.
06.06.2008 : Bochs steht seit ein paar Tagen in der Version 2.3.7 zum Download bereit. Changelogs findet man hier.
06.06.2008 : Version 4.3.1 der GNU Compiler Collection wurde freigegeben. Das Changelog gibts hier.
19.05.2008 : Version 4.2.4 des GNU C Compilers (GCC) wurde released. Weitere Informationen gibt es auf gcc.gnu.org
02.05.2008 : Version 1.6 der x86 Virtualisierungssoftware VirtualBox ist erschienen. Weitere Informationen gibt es auf virtualbox.org.
01.05.2008 : NASM Version 2.02 seit dem 20.02.2008 erhältlich. Weitere Informationen gibts auf der NASM Homepage.
07.01.2008 : QEMU 0.9.1 wurde freigegeben. Eine Zusammenfassung der Änderungen kann dem Qemu Changelog entnommen werden.
24.12.2007 : LOST, das Community-Betriebssystem von Lowlevel, wurde in Version 0.1.1 freigegeben. [3]
24.12.2007 : Bochs 2.3.6 ist erschienen. Weitere Informationen gibts auf der Bochs Homepage.
29.11.2007 : NASM ist in Version 2.00 erschienen. Weitere Informationen gibts auf der NASM Homepage.
27.10.2007 : Die NASM-Entwicklung geht weiter. Aktueller Entwickler-Stand ist 0.99.05 (17.10.2007). Weiter Informationen gibts auf SourceForge.
09.10.2007 : Der Linux-Kernel 2.6.23 wurde freigegeben. Genaueres über die Änderungen findet sich im OSNews Artikel.
24.09.2007 : Die heute freigegebene Version 0.69 des open-source Betriebssystems Visopsys behebt laut dem Changelog viele Bugs, erweitert das USB Subsystem um Maus-, Tastatur- und USB-Hubunterstützung und unterstützt das erkennen von OHCI (Open Host Controller Interface) USB-Controllern.
16.09.2007 : Der Emulator Bochs wurde in Version 2.3.5 freigeben. Das Changelog gibt es hier.
12.09.2007 : ReactOS 0.3.3 wurde zum Download freigeben. Die ReactOS Newsseite gibt einen groben Überblick über die Änderungen. Genaueres steht im Changelog.
12.09.2007 : QNX hat den Quellcode von ihrem Neutrino Microkernel freigegeben. Hier kann man den Quellcode runterladen.
12.09.2007 : AMD hat heute Spezifikationen zu den GPUs RV630 und M56 veröffentlicht. Es sind aber leider "nur" Register Reference Guides, d.h. man findet nur eine insgesamt ungefähr 900 Seiten lange Liste mit Informationen zu den Registern. Unter [4] kann man beide Dokumente herunterladen. AMD hat auch angekündigt einen open-source Treiber für R500/600 Anfang nächster Woche freizugeben.
09.09.2007 : Die Version 0.1.0 von HomixOS wurde freigegeben. Erstmals gibt es eine x86 und eine x86-64 Version des Betriebssystems. Die offizielle Homepage ist hier.
03.05.2007 : Die erste LOST-Version 0.1.0 wurde freigegeben. Mehr dazu gibts hier.
25.04.2007 : Linux 2.6.21 wurde freigegeben. Die größten Änderungen betreffen den Timer, um Tickless-Systeme zu unterstützen und Stromsparmodi besser zu nutzen. Außerdem sind einige Erweiterung im Bereich Virtualisierung (KVM) vorgenommen worden. kernel.org
21.04.2007 : Der erste Releasekandidat für Version 0.1.0 des Lowlevel-Community-Betriebssystems LOST wird im Forum vorgestellt.
12.03.2007 : ReactOS 0.3.1 erscheint und kann nun als Image heruntergeladen werden. Der Changelog ist ziemlich umfangreich. Website
02.03.2007 : @Heise: Bundespatentgericht erklärt FAT-Patent von Microsoft für nichtig
05.02.2007 : QEMU 0.9 erscheint. Gleichzeitig wird der Qemu Accelerator unter die GPL gestellt. Website
01.02.2007 : Version 0.66 des open-source Betriebssystems Visopsys ist erschienen. Es wurden größtenteils nur Bugs behoben.
18.01.2007 : Die Version 0.57 der 64-Bit Variante des Betriebssystems MenuetOS wurde veröffentlicht. Die neue Version enthält nun einen FTP-Client. menuetos.net
30.11.2006 : Der Linux Kernel 2.6.19 wird veröffentlicht. Neu ist u.a. die Unterstützung der Dateisysteme ext4, GFS2 und eCryptfs. kernel.org
11.11.2006 : MyEmu 0.2 erscheint
25.10.2006 : Version 0.64 des open-source Betriebssystems Visopsys ist erschienen.
22.10.2006 : Version 0.52B des 64bit OS MenuetOS wird veröffentlicht. Einzige Neuerungen sind kleine Verbesserungen am eigenen Browser. Website
20.09.2006 : Linus Torvalds gibt den Kernel 2.6.18 frei. Neben etlichen kleinen Änderungen, wurde der Scheduler und die Locking-Mechanismen überarbeitet. [5]
06.09.2006 : Ausgabe 9 des Lowlevel Magazins erscheint
03.09.2006 : Nach 12 Jahren ist FreeDOS in der Version 1.0 fertig. Es ist fast komplett MS-DOS kompatibel, kennt aber trotzdem Features wie FAT32. Website
28.08.2006 : Version 0.3.0 des freien Windows Klon ReactOS ist erschienen Website
27.08.2006 : Der Emulator Bochs erscheint in der Version 2.3 Website
11.08.2006 : Intel hat den Quellcode des Linux-Grafikkartentreibers freigegeben. Link
Meine Werkzeuge