Singularity

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche
Singularity
Entwickler: Microsoft Research
Akt. Version: 2.0
Lizenz: Microsoft Research Lizenz
OS-Eigenschaften
Plattform: i386, x86_64,
Kernelart: Microkernel
Sprache: Sing# (Spec#-Derivat → C#-Dialekt)
API: POSIX
Binärformat: PE
IPC-Methode: spezielles Shared Memory/Message Passing
Homepage
http://research.microsoft.com/os/singularity/

Singularity ist ein Betriebssystem von Microsoft Research, das fast ausschließlich in C# bzw. einem eigens entwickelten C#-Dialekt namens Sing# bzw. Spec# geschrieben ist. Durch die Verwendung dieser auf .NET basierenden Sprachen ist es möglich, präemptives Multitasking und Speicherschutz in einem einzigen Adressraum zu verwirklichen, da parallel laufenden Programmen einfach keine Pointer auf Objekte besitzen, die ihnen nicht gehören. Microsoft Research möchte durch den Zwang, alle Anwendungen in dieser Sprache zu schreiben ein Sicherheitsplus erreichen, welches nicht nur für den Kernel, sondern auch für die Applikationen gilt, da diese aufgrund der Sprache in der sie entstanden sind gar nicht abstürzen können. Außerdem behauptet Microsoft, einen enormen Performancegewinn gegenüber Windows XP und Linux zu erreichen.

Der Quellcode ist frei verfügbar und veränderbar, jedoch verbietet die Lizenz kommerzielle Nutzung, wodurch Singularity nicht komplett freie Software ist.

Links