Diskussion:Wiki-Crashkurs

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei den Diskussionsfäden ist der Vorschlag vorhanden das man für mehrere Abschnitte einer einzigen Antwort mehrmals mit der entsprechenden Anzahl an Doppelpunkten einrückt. Das halte ich persönlich für ungeschickt weil damit beim selber Antworten (wo man dann ja den "Quelltext" vor sich hat) eventuell die Übersicht etwas verloren geht weil man nicht weiss ob das dann mehrere unabhängige Antworten auf der selben Ebene (die sich alle auf die entsprechende übergeordnete Antwort beziehen) oder ob das doch zusammengehört. Ich persönlich bevorzuge an dieser Stelle lieber das HTML-Tag <br /> um eine neue Zeile zu erzwingen. Ja ich weiss das im Wiki HTML nicht unbedingt erwünscht ist aber zu diesem speziellem HTML-Tag habe ich in der Wiki-Dokumentation auf die Schnelle keine Entsprechung gefunden. Ein weiterer Vorteil dieses HTML-Tags ist es das die komplette Antwort in der Quelltextansicht aus nur einer einzigen Zeile besteht.
Ich bitte hierzu mal um Meinungen.--Erik.vikinger 09:30, 17. Mär. 2012 (CET)

Ich finde <br /> weitaus unübersichtlicher als :. Aber ich behaupte mal, dass solange die Formatierung, also das "Ergebnis", vernünftig aussieht kann es egal sein ob man in der "Quelltextansicht" <br /> oder : benutzt. --DerHartmut 13:23, 17. Mär. 2012 (CET)
Man könnte auch den letzten Doppelpunkt im ersten Absatz durch * ersetzen, wenn die Absätze nicht mehr eindeutig zuzuordnen sind. Ist hier ja eigentlich auch gängige Praxis. Aber ich finde <br> (HTML btw.) auch irgendwie praktischer als die Punkte zu wiederholen. Darauf bin ich einfach nicht gekommmen. --Jidder 14:42, 17. Mär. 2012 (CET)
Das Problem beim Wiederholen der Doppelpunkte ist IMHO das man dann nicht anständig unterscheiden kann ob es sich dabei um mehrere unabhängige Antworten handelt von denen aber nur die letzte anständig signiert wurde oder ob es sich eben um eine bewusste Aufteilung einer einzigen Antwort handelt. Ich persönlich empfinde die Darstellung in der Quelltextansicht schon recht wichtig denn hier lese ich oft noch mal den konkreten Satz durch auf den ich mich beim Schreiben beziehe, wenn die Quelltextansicht nicht intuitiv mit der formatierten Ansicht übereinstimmt erhöht das IMHO das Fehlerpotential. Wie wird sowas eigentlich in der großen Wikipedia gehandhabt? --Erik.vikinger 18:34, 17. Mär. 2012 (CET)
Unformatierte "wall of text" wie es sich für sinnlose Diskussionen gehört. Aber scheint wohl offiziell nicht definiert zu sein. Ist ja auch egal. Dieser Artikel hatte bis gestern noch die Einleitung "Dieser Artikel ist keine Anleitung, wann welche Befehle zu verwenden sind." Oder so. Das hab ich rausgenommen, weil das eine blöde Formulierung ist, aber es gilt eigentlich immer noch. ;) Ich hab die Möglichkeit mit <br> mal in den Artikel eingefügt. --Jidder 20:10, 17. Mär. 2012 (CET)