Bytereihenfolge

Aus Lowlevel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bytereihenfolge ist die Reihenfolge in der die Bytes im Speicher abgelegt sind. Es gibt zwei grundlegende Typen von Bytereihenfolge, Big-Endian und Little-Endian, welche auch für die Bitreihenfolge benutzt werden.

Little Endian

Little Endian ist die häufigste Byte- und Bitreihenfolge die bei Computern verwendet wird. Sie ist dem Zahlsystem von LTR-Sprachen (Also z.B. europäische Sprachen) genau entgegengesetzt. Ein Beispiel:

Hex 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F Dez Hi Lo
AFFE 1 1 1 1 1 1 1 0 1 0 1 0 1 1 1 1 45054 FE AF

Little Endian hat den Vorteil, dass man um den 8-bit einer 32-bit Zahl zu erhalten man nicht die Basis der Position der Zahl verändern muss.

Big Endian

Big Endian wird im PPC und Alpha CPUs eingesetzt. Es ist unserem natürlichem Zahlensystem entsprochen, denn die höchstwertigste Ziffer ist rechts

Hex 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 A B C D E F Dez Hi Lo
AFFE 0 1 0 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 45054 AF FE